DJK | SSG Bensheim bei Facebook

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Fechten > Startseite > Details

Herbstferiencamp Fechten und Moderner Fünfkampf

Wir haben viel gelernt und Spaß gehabt!

Das war der einstimmige Tenor beim Herbstferiencamp der Fechter und Mehrkämpfer der DJK-SSG Bensheim. Mit den Herbstferien endete am Freitagmittag beim „Showfechten“ das einwöchige Camp im Schuldorf Seeheim-Jugenheim. Begonnen hatte alles mit einem „Brainstorming“ der Athleten, welche weiteren Themen die Sportler in Theorie und Praxis behandeln wollten. Der Wochenplan wurde ergänzt und es folgte die Einteilung für die täglichen Einzellektionen der aktiven Fechter bei Tim Fendel, ein Fitnesstest und die ersten Fechtaufgaben für die Anfängergruppe.

Am nächsten Tag wurde eine Fechtbahn für Freigefechte aufgebaut und Aufgaben für das „Standfechten“ verteilt. Wichtiger täglicher Punkt: das sportlergerechte Mittagessen bei DaMario in Seeheim mit Verdauungsspaziergang. Sowohl Kirsten Oldenburg als auch Werner Steffens unterstützten aus der Elternschaft und führten die Athleten immer wieder gekonnt an ihre Leistungsgrenzen, gaben aber auch Ernährungs- bzw. sportliche Tipps. Nachmittags gab es dann endlich die Einführung in das Theaterfechten durch Walter Fendel, das Fechten mit Säbel und Floretts OHNE Schutzkleidung.

„Uuuund Action“ hallte es dann am nächsten Morgen an der Schultreppe. Es erklang Musik und alle mussten wie „Rocky Balboa“ die Treppe hinauf stürmen. Nach diesem „Warmup“ ging es in die Halle zurück, um gemeinsam die Kampfrichterregeln mit der Nachstellung typischer Gefechtsabläufe zu besprechen. Im Anschluss wurden weitere Fragen geklärt wie bspw. ein Degen aufgebaut ist oder wie das Zielen beim Schießen funktioniert.

An den beiden letzten Tagen standen dann die fünf Disziplinen, Lasergewehrschießen auf 5m, Pool-Fechten, 1000m Lauf oder Sprint, Schwimmen und Kugelstoßen, eines Friesenfünfkampfes an. Zwischen den Disziplinen fanden die Teilnehmer noch Zeit, auf der Slackline zu balancieren und ihre Showelemente zu üben. So wurden die Eltern dann bei ihrer Ankunft zum Abschluss des Camps von fechtenden Piraten, Mönchen, Berner Sennhunden und Gorillas begrüßt. Showfechten der etwas anderen Art. Ein vielfältiges Herbstferiencamp ging zu Ende und hat allen eine gute Vorbereitung auf die Hessischen Jugendmeisterschaften im März 2016 in Bensheim verschafft.

Autor: Walter Fendel

Quellen:

NEWSLETTER

DJK | SSG Bensheim



  Profil bearbeiten